Rebecca Mir und Massimo Sinató im „Lets Dance”-Finale

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Wochenlang haben auch in der
Wochenlang haben auch in der Nordeifel viele Freunde und Fans mit Rebecca Mir und ihrem Tanzpartner Massimo Sinató gefiebert - am Mittwochabend steht das Paar im Finale der RTL-Tanzshow „Lets Dance” (ab 20.15 Uhr live). Foto: Heiner Schepp

Imgenbroich. Wochenlang haben auch in der Nordeifel viele Freunde und Fans mit Rebecca Mir und ihrem Tanzpartner Massimo Sinató gefiebert - am Mittwochabend steht das Paar im Finale der RTL-Tanzshow „Lets Dance” (ab 20.15 Uhr live).

Die 20-Jährige aus Imgenbroich und ihr Tanzprofi-Partner haben sich Woche für Woche im Saal des Tanzclubs Dash in Imgenbroich auf die Shows vorbereitet und müssen am Mittwochabend gleich dreimal aufs Parkett - mit Freestyle zu „Sexy Oriental”, einer Rumba zu „I Will Always Love You” als Jurytanz und noch einmal der gefeierten Salsa zu „Ai Se Eu Te Pego”.

Zweite Finalistin ist Ex-Profi-Sportlerin Magdalena Brzeska mit Tanzpartner Erich Klann. Über den Sieg entscheiden das Jury-Urteil und die Fernsehzuschauer per Telefonvoting, wobei „Beccy” natürlich auf viele Anrufer aus ihrer Heimat hofft.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert