Rathausplatz-Pläne werden vorgestellt

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die Gemeinde Simmerath beabsichtigt, den Rathausplatz des Zentralorts der Gemeinde Simmerath umzugestalten. Die Umgestaltung des Rathausplatzes beinhaltet acht Maßnahmen.

Die Maßnahmen im Überblick: 1. Barrierefreiheit des gesamten Rathausplatzes, 2. Begrünung des Rathausplatzes, um Ruheräume zu schaffen, 3. Schaffung von Gastronomieflächen (Außenbereich), 4. Funktionsflächen farblich unterzeichnen, beispielsweise Pflasterflächen bei Durchgängen, 5. Verbesserung der Beleuchtung, 6. Optimierung der Infrastruktur der Standflächen des Simmerather Marktes, 7. Schaffung von zusätzlichem Raum für Fußgänger (Begrenzung der Parkflächen), 8. Barrierefreier Zugang zu den öffentlichen WC-Anlagen.

Zu diesem Zweck soll die Öffentlichkeit vorab über die vorgesehene Baumaßnahme informiert werden. Hiermit sind alle interessierten Einwohner und insbesondere die betroffenen Anlieger zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, die am Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr im Rathaus Simmerath im großen Sitzungssaal stattfindet. Die Gemeinde Simmerath wird die vorgesehene Umbaumaßnahme gemeinsam mit dem Ingenieurbüro PE-Becker aus Kall vorstellen und erläutern. Anschließend ist Gelegenheit zur Aussprache gegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert