Monschauer Stadtpokal: Sieger heißt Mützenich

Von: ame
Letzte Aktualisierung:
ah-turnierbild
Siegreich beim U-32-Stadtpokal: Mützenichs Akteure Manfred Rombach, Thorsten Mathar, Rainer Thomas und Rolf Weishaupt (stehend von links nach rechts) sowie Tino Förster, Stefan Carl, Ingo Apfelbaum und Gerd Steffens (hockend von links nach rechts) mit Hermann Mertens von der Stadt Monschau (stehend links) und Mützenichs AH-Obmann Bernd Theißen (stehend rechts). Foto: Alfred Mertens

Monschau. Der gastgebende TuS Mützenich sicherte sich den Turniersieg beim Stadtpokal-Hallenturnier für Alte-Herren-Mannschaften (Ü32) in der Sporthalle der Hauptschule in Monschau. Das Team verwies den TV Höfen, den SV Bergwacht Rohren und den SV Kalterherberg auf die Plätze 2 bis 4.

Alle vier teilnehmenden Mannschaften qualifizierten sich für den AH-Supercup, der am 29. Januar von der Rohrener Bergwacht in der Monschauer Halle ausgerichtet wird.

Im Ortsnachbarn-Duell zwischen dem SV Kalterherberg und dem TV Höfen erwies sich der SVK zunächst als das aktivere Team. Die größte Tormöglichkeit in der Anfangsphase, die von Kalterherbergs Keeper Daniel Samadello bravourös gemeistert wurde, hatte jedoch der TV. Peter Lambertz und Guido Ungermann scheiterten auf der Gegenseite an Höfens blendend aufgelegten Torhüter Udo Braun. Die Entscheidung zugunsten des TV Höfen fiel in der Schlussphase nach Treffern von Rudi Mathar und Heinz-Georg Förster.

Treffer von Stefan Carl, Tino Förster, Manfred Rombach und erneut Stefan Carl bescherten dem TuS Mützenich einen deutlichen 4:0-Erfolg über den SV Bergwacht Rohren. Dem TuS kann man nur den Vorwurf machen, weitere sich bietende Tormöglichkeiten nicht konsequent genutzt zu haben.

Mit einem lupenreinen Hattrick durch Stefan Carl führte der TuS Mützenich schnell mit 3:0 gegen den TV Höfen. Nach dem vierten Treffer durch Rainer Thomas verkürzte der TV zwar durch Rudi Mathar auf 1:4, jedoch stellte Manfred Rombach mit dem 5:1 den alten Abstand und den Endstand her.

Die Partie zwischen dem SV Kalterherberg und dem SV Bergwacht Rohren entwickelte sich zu einem munteren Spiel, wobei sich die Bergwacht ausgezeichnet verkaufte. Führungstreffer des SVK durch Peter und Mario Lambertz konnte die Bergwacht postwendend durch Achim Scheidt und Christoph Braun ausgleichen. Nach der erneuten Kalterherberger Führung durch Harald Paulus drehte die Rohrener Mannschaft noch die Partie nach Toren von Achim Scheidt und Georg Dreuw.

Ein wenig unterschätzt hatte der TuS Mützenich den SVK nach dessen Niederlage gegen die Rohrener Mannschaft. Nach Torwartfehler von Ingo Apfelbaum ging Kalterherberg durch Alfons Billmann mit 1:0 in Führung. Tino Förster und Manfred Rombach besorgten für den TuS eine 2:1-Führung, die aber durch Harald Paulus und Michael Breuer für den letztjährigen Titelträger SV Kalterherberg wieder korrigiert wurde. Dem TuS gelang lediglich durch Manfred Rombach noch der 3:3-Ausgleich.

Die Höfener Führung durch Walter Stein glich in der nächsten Partie Bergwacht-Akteur Alfred Wilden aus. Weitere Höfener Treffer durch Heinz-Georg Förster und Rudi Mathar täuschten nicht darüber hinweg, dass Höfen sich bei Keeper Udo Braun bedanken kann, der etliche Rohrener Tormöglichkeiten vereitelte. Die Bergwacht konnte lediglich noch durch Frank Thelen auf 2:3 verkürzen.

30 Treffer fielen in den sechs Partien, die unter der Leitung der beiden Unparteiischen Siegfried Toussaint (Konzen) und Kalle Steffens (Mützenich) standen. Hermann Mertens in Vertretung für Monschaus Bürgermeisterin Margareta Ritter, Mützenichs 1. Vorsitzender Erwin Sauer sowie TuS-AH-Obmann Bernd Theißen nahmen die Siegerehrung vor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert