Nordeifel - Märchenhaftes Musical begeistert 170 kleine Besucher

Märchenhaftes Musical begeistert 170 kleine Besucher

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Im Rahmen der diesjährigen Kinderkulturreihe für Monschau, Roetgen und Simmerath ging es vor den Herbstferien im Saal des Landgasthofes bei „Achim und Elke“ in Konzen noch einmal hoch her. Mit ihrem Stück „Das Elfenwunder“ oder „Bei einer Zwölfe schlägt‘s Dreizehn“ begeisterte Gabi Mohr ihr junges Publikum von Beginn an mit einem tollen Bühnenbild, bunten Kostümen und ihrem schauspielerischen wie musikalischem Können als kleine Zwölfe Zwiene, die seit Ewigkeit auf ihre Beförderung zur Elfe wartet.

Die Kinder waren begeistert bei der Sache und fieberten mit Zwiene, die natürlich alle Abenteuer mit Bravour überstand. „Klasse, wie gekonnt Gabi Mohr ihr junges Publikum mit ihrem Musical faszinierte und ihnen so nebenbei auch noch einiges zum Thema Mut und Selbstvertrauens mit auf den Weg geben konnte“, so das Veranstaltungsteam des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der Städteregion Aachen.

Piratenstück am 28. November

Den Abschluss der diesjährigen Kindertheaterreihe für Monschau, Roetgen und Simmerath bildet am Donnerstag, 28. November, um 15 Uhr ein Piratenweihnachtsstück des Kinderlieder-Mitmach-Theaters Lila Lindwurm aus Mönchengladbach für Kinder ab 3 Jahren. Die Aufführung findet statt im Saal des Landgasthofes bei „Achim und Elke“ in Konzen, Trierer Straße 49. Das Veranstaltungsteam macht darauf aufmerksam, dass aufgrund der großen Nachfrage zum Weihnachtsstück nur noch einige wenige Restkarten zum Eintrittspreis von 3,50 Euro pro Person erhältlich sind. Bei Christine Skrabal vom Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der Städteregion Aachen ist daher eine Kartenvorbestellung unter Telefon 0241/5198-2556 unbedingt erforderlich. Eine Vormerkung kann nur erfolgen, so lange noch Karten aus dem vorgegebenen Kontingent ausgegeben werden können.

Weitere Informationen zur Kindertheaterreihe, die auch im nächsten Jahr fortgeführt wird, können unter dieser Rufnummer schon jetzt erfragt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert