Rollesbroich - Märchenhafter Start in die besinnliche Zeit

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Märchenhafter Start in die besinnliche Zeit

Letzte Aktualisierung:
9000900.jpg
Wie die Kraft der Liebe zwei scheinbar zu unterschiedliche Welten zusammenschweißt, erzählt das Musical „Märchenzeit“ in der Tanzwerkstatt.

Rollesbroich. Die Tanzwerkstatt Simmerath erreicht heute Nachmittag ein lang ersehntes Ziel: Das mittlerweile dritte Musical aus der vereinseigenen Musicalabteilung kann erstmalig unter dem neuem Dach aufgeführt werden.

Mit dem Paartanzball Ende Oktober fand die erste Veranstaltung im neuen Heim statt, für das im August 2012 der erste Spatenstich erfolgte und das dank einer enormen Eigenleistung der Vereinsmitglieder im März dieses Jahres fertig gestellt werden konnte. Die Räumlichkeiten der Tanzwerkstatt sind so konzipiert, dass aus zwei der insgesamt drei Tanzsäle ein einziger großer Veranstaltungsraum (ca. 500 Quadratmeter) geschaffen werden kann. „Märchenzeit“ ist nach „Das Dschungelbuch“ (2009 und 2010) und „Alice“ (2012 und 2013 – Regie, Choreographie und Ideen jeweils Rebecca Unger) das dritte Musical, das für jung und alt ein magisches Erlebnis werden soll. Die Zuschauer erwartet eine bunte Mischung aus Live-Gesang, Tanz, Schauspiel und wunderschönen, selbst genähten Kostümen. Die Altersspanne der Darstellerinnen und Darsteller (ausschließlich Amateure) reicht von 4 bis 60 Jahren und spricht somit alle Altersklassen des Publikums an.

Seit einem Jahr wird gelernt, geprobt und getanzt. Bühnenelemente wurden gebaut, Kostüme genäht und das Bühnenbild entworfen und gemalt. Die Hauptdarsteller wurden professionell im Gesang unterrichtet und geschult. Das Technik-Team wird wieder dafür sorgen, dass bei den Aufführungen Ton, Licht und Special Effekts optimal aufeinander abgestimmt sind.

Wer sich das Musical „Märchenzeit“ anschauen und miterleben möchte, wie zwei unterschiedliche Welten zusammen finden und die unerschöpfliche Kraft der Liebe alles überwindet, kann noch für alle Aufführungen, also auch für die heutige Premiere, noch Karten an der Tages-/Abendkasse oder auch im Vorverkauf erwerben. Die Aufführungen findet statt am Samstag, 29. November, um 15 und 19 Uhr, am Sonntag, 30. November, um 14 Uhr sowie Samstag, 6. Dezember, um 15 und 19 Uhr und am Sonntag, 7. Dezember, um 14 Uhr.

Die Karten kosten für Kinder bis 18 Jahre 10 Euro und für Erwachsene 12 Euro. Die Vorverkaufsstellen und weitere Infos über das Musical, das Kurs-Angebot sowie andere Veranstaltungen des Vereins findet man im Internet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert