Loriots Dinnershow gastiert in Monschau

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Lachen und genießen: Im Carat des Vitalhotel, Laufenstraße 82 in Monschau, wird den Gästen die einzig wahre Dinnershow präsentiert: die Loriot Dinnershow. Los geht es am Freitag, 2. März, 19.30 Uhr. Die Tickets hierzu kosten 69 Euro.

Deutschland lacht und genießt die einzig wahre Dinnershow.

Exquisite Küche und die beliebtesten Sketche aus Loriots kulinarischer Welt bieten ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm und sorgen für unvergessliche Abende. Loriots Dinnershow - dieser Name bürgt für hintergründigen Humor mit einem Schuss Ironie und absurder Komik. Wer kennt sie nicht, die Kult-Sketche aus Loriots kulinarischer Welt.

Die Benimmschule, Frühstück und Politik, das Galadinner oder der Kosakenzipfel sind Humorklassiker ohne Verfallsdatum. Nur in Loriots Dinnershow hat der Zuschauer die Möglichkeit, während der Vorstellung flüssige und feste Nahrung zu sich zu nehmen oder sich auf andere Weise frisch zu halten.

Infolge mannigfaltiger Belastungen durch Beruf, Familie und Freizeit ist der moderne Mensch heute kaum noch imstande, sich auf ein mehrstündiges Bühnenwerk zu konzentrieren Aus diesem Grunde überschreitet so gut wie keiner der Sketche eine Länge von zehn Minuten bis zur nächsten Nahrungsaufnahme. Loriots Dinnershow bietet somit den Rahmen zur Begegnung mit dem zeitgenössischen Bildungsgut und den existenziellen menschlichen Grundbedürfnissen.

„Wir servieren Ihnen nicht den Tagesteller, sondern halten uns beim Vier-Gänge Gourmetmenü streng an das Kochbuch: Brat fettlos. Serviert wird Frau Hoppenstedts Buchstabensuppe, eine erstklassig gewickelte Rindsroulade und abgezapft und original verkorkte Spitzenweine. Ein Jodeldiplom können Sie dabei auch erwerben, aber bitte sagen Sie jetzt nichts. Wir decken eine festliche Tafel mit Kerzenleuchtern, wie früher, denn früher war mehr Lametta,” verspricht der Veranstalter.

Karten sind im Internet erhältlich oder bei den örtlichen Vorverkaufsstellen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert