Roetgen - Lisa Seidel ist Clubmeisterin

Lisa Seidel ist Clubmeisterin

Letzte Aktualisierung:
clubmeister-bu
Die Sieger und Platzierten der Grenzlandtrophy: Lisa Seidel (vorne rechts) ist die neue Clubmeisterin des Motorsport Clubs Roetgen.

Roetgen. Im Rahmen eines Motorsportballes ehrte der Motor Club Roetgen (MCR) verdiente Mitglieder und die Erstplatzierten der Clubmeisterschaft, der Grenzlandtrophy.

Mit der ADAC-Verdienstnadel wurden gleich drei Herren (Timo Falter, Timo Seidel und Manfred Läufer) ausgezeichnet. Rita Seidel und Josef Fisch waren bereits im November in Köln mit der Gauehrennadel in Bronze ausgezeichnet worden.

Die zweite Vorsitzende erhielt für ihre jahrelange unermüdliche Arbeit im Sinne des ADAC die Ewald-Kroth-Medaille in Silber. Den Arno-Johnen-Gedächtnispokal erhielt Günter Falter für seine rührige Betreuung des Internetauftritts sowie für seine ständige Hilfe bei sämtlichen MCR-Veranstaltungen.

An der Grenzlandtrophy beteiligten sich im Jahr 2008 25 MCR-Motorsportler. Bis zuletzt war die Meisterschaft hart umkämpft. Platz zehn ging an den jüngsten Aktiven, Andre Seidel (Starter im NRW-Superkartslalom). Davor platzierten sich Josef Fisch und Dieter Schmitz. Der DMV-Landesgruppenmeister Süd (Kartrennen), Timo Falter, kam auf Rang sieben. Mit Marco Zabel belegte ein Nordschleifenspezialist Rang sechs. Timo Seidel zeigte sein fahrerisches Können bei den Clubläufen in Bitburg. Die Plätze davor belegten die Rallyefahrer Jürgen Seidel (4.) und Helmut Spangenberg (3.), die in der Youngtimer-Rallye-Trophy immerhin dritte wurden.

Der zweite Platz ging an den alten und neuen ADAC-Gaumeister der Sparte Leistungsprüfung, Thomas Krüger. Mit Lisa Seidel hat der MCR jetzt eine Clubmeisterin. Lisa gelang es immerhin sechs Rennen zur AvD-Kartmeisterschaft zu gewinnen und darf sich jetzt auch AvD-Kartmeisterin nennen. Mit einem Sieg beim abschließenden Superkartslalom des MCR in Bitburg kürte sich Lisa auch zur MCR-Clubmeisterin.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert