Laufende Kometen mehrfach erfolgreich

Letzte Aktualisierung:
4925904.jpg
Auch der Lichterlauf der Steckenborner Laufabteilung ist sehr beliebt, der Frühjahrslauf „Enorm in Form“ wurde jetzt mit dem 2. platz beim Rur-Eifel-Cup ausgezeichnet.

Steckenborn. Großer Erfolg für den SC Komet Steckenborn: Bei der Siegerehrung des Rur-Eifel-Cups 2012 belegte der Volkslauf „Enorm in Form in Steckenborn“ den 2. Platz in der Veranstaltungsreihe. Den 1. Platz belegte Germania Dürwiss, der 3. Platz ging an die Lauffreunde aus Obermaubach. Damit zählt der Steckenborner Volkslauf zu den schönsten Läufen der Eifel.

Auch in den verschiedenen Wertungsklassen waren Steckenborner Läufer erfolgreich. In der Gesamtwertung belegte Stefan Winter Platz sechs und Kurt Koll Platz neun. Sieger wurde Markus Breuer von der Bergwart aus Rohren.

Außerdem gewannen Kurt Koll (M50) und Stefan Winter (M45) ihre Altersklassen. Ulrich Greuel belegte in der Altersklasse M45 den 2. Platz. Markus Larscheid belegte bei den M40 den 10. Platz. Dabei lief jeder dieser Ausgezeichneten mehr als 250 Wettkampfkilometer.

Bei den Frauen konnten Jaqueline Fuchs und Sonja Larscheid die Plätze sieben bzw. elf in ihrer Altersklasse belegen. In der Paarwertung belegten Jacky Fuchs und Kurt Koll den 5. Platz.

Die Termine für die Eifeler Volksläufe 2013 stehen bereits fest:

Monschauer Treppenlauf/TV Konzen: 24. Februar, Mailauf/Hansa Simmerath: 5. Mai, Enorm in Form in Steckenborn: 11. Mai, Vennlauf/LG Mützenich: 25. Mai, Staffellauf Simonskall: 29. Mai, Volkslauf Rohren: 31. Mai, Mitsommernachtslauf/TV Konzen: 1. Juni, Lauf mal wieder in Schmidt 7. Juni, Kalltallauf/Roland Rollesbroich: 8. Juni, Bosselbachlauf/Germania Vossenack: 17. Juli, Rakkeschlauf/TV Roetgen: 22. Juni, Volkslauf Eicherscheid: 29. Juni, Stausee Volkslauf/ Obermaubach: 13. Juli, Monschau Marathon: 11. August, Steckenborner Lichterlauf: 19. Oktober, Rursee Marathon: 3. November sowie Nord-Süd Lauf: im November 2013.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert