Eicherscheid - Kölsche Hits in der Tenne: Paveier gastieren in Eicherscheid

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Kölsche Hits in der Tenne: Paveier gastieren in Eicherscheid

Von: hes
Letzte Aktualisierung:
6201553.jpg
Die bekannte Kölsche Mundartband „Paveier“ tritt am 28. September in der Tenne in Eicherscheid auf. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im Nahkauf Eicherscheid.

Eicherscheid. „Buenos Dias Matthias“, „Schön ist das Leben“ und „Beinah, beinah“ – wer auch nur im geringsten ein Fan kölscher Musik ist, der kennt die Hits der Paveier. Am Samstag, 28. September, ist die bekannte Mundartband aus der Domstadt zu Gast in der Tenne in Eicherscheid.

Der Bandname Paveier stammt aus der Zeit der französischen Besatzung des alten Kölns und ist die Bezeichnung für Straßenpflasterer. Das Wort Paveier wurde ebenso ins Kölsche übernommen wie Trottoir, Chaiselongue oder Parapluie. Die kölsche Musikgruppe, die auch im vergangenen Fastelovend mit „Saach niemals nie“ und „Wenn Du wills“ zwei absolute Sessionshits gelandet hat, wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Für die erfolgreiche Band, die zusammen mit den Bläck Fööss und den Höhnern zu den Urgesteinen der kölschen Gruppen zählt, war dies Anlass genug, ganz groß zu feiern.

Mit mehr als 12.000 Fans zelebrierten die Paveier am Tanzbrunnen ihren runden Geburtstag. Beim größten Paveier-Konzert aller Zeiten gratulierten zahlreiche Freunde und Kollegen. Es war der absolute Höhepunkt des Paveier-Jubeljahres 2013, doch weitere Highlights folgen bis zum Jahresende. Noch bis zum November ist die Band auf Jubiläums-Tour, kommt in diesem Rahmen auch in die Eifel, bevor dann im Dezember die stimmungsvollen Weihnachtskonzerte „Paveier und Freunde” folgen.

Für die Session 2014 arbeiten die Paveier, bei denen die vier „Gründer“ Detlef Vorholt, Klaus Lückerath, Bodo Schulz und „Bubi“ Brühl ebenso wie Sven Welter und Johannes Gokus mit ungebrochener Begeisterung und Spielfreude auf der Bühne stehen, nun mit Hochdruck an ihren neuen Hits.

Vorverkauf im „Nahkauf“

Was die Paveier so besonders macht: In ihren Texten findet sich der Kölner an sich (aber auch Nichtkölner) gerne wieder. Kleine Alltagsbeobachtungen mit etwas Ironie gewürzt, lassen den Hörer schmunzeln. Nicht zuletzt durch ihre musikalische Vielfalt zählen die Paveier zu den bekanntesten Kölner Bands. Sie versuchen mit kleinen Milieugeschichten Denkanstöße zu vermitteln. Mit feinsinniger Ironie zwischen den Zeilen verteilen sie nachhaltig spürbare Rundumschläge, die allerdings niemals böse gemeint sind. Sie sprechen die typisch kölsche Mentalität an, bei der Lachen und Weinen nah beieinander liegen – oder vermitteln einfach nur Stimmung.

Die Paveier stehen ca. 350 mal pro Jahr live auf der Bühne und geben auch außerhalb der Karnevalszeit eigene Konzerte – so wie am 28. September in der Tenne an der Bachstraße im Golddorf Eicherscheid. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Karten gibt es im Vorverkauf im „Nahkauf“ in Eicherscheid, die Karte kostet 17,50 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert