Eicherscheid - Kindertollitäten knöpfen sich Spielplatz vor

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Kindertollitäten knöpfen sich Spielplatz vor

Von: kfr
Letzte Aktualisierung:
16213946.jpg
Kinderprinzessin Anna (Jansen) und ihre Paginnen Laura und Mila haben in Eicherscheid das Sagen. Foto: Katharina Franke.

Eicherscheid. Bereits zum vierten Mal hieß es am vergangenen Wochenende: Kinderkarneval in der Tenne. Pünktlich um 16.30 Uhr eröffnete Keyboarder Karl das jecke Fest, zu dem viele Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern gekommen waren. Eine Besonderheit ist, dass in Eicherscheid kein Karnevalsverein besteht und die kleinen Tollitäten immer aus den Reihen der anderen Vereine stammen.

Die enge Freundschaft zwischen den einzelnen ortsansässigen Vereinen ermöglicht, dass – trotz fehlendem Karnevalsverein – jecke Tage für die Eicherscheider möglich werden. Nach einem gemeinsamen Eröffnungstanz begrüßte die Eicherscheider Festhalle das Dreigestirn von 2017, das zum Abschied noch einmal sein Sessionslied sang – eine umgedichtete Version von „Hulapalu“. Prinz Marcel I., Jungfrau Julie I. und Bauer Kyan I. bedankten sich anschließend für einen „super schönen Karneval 2017, bei unseren Eltern, Freunden, Familien und den Sponsoren und auch bei allen Nachbarn, die sich nie beschwert haben“.

Gegen 16.45 Uhr konnte dann das gut bewahrte Geheimnis endlich gelüftet werden und es hieß: „Die neue Prinzessin kütt!“ Kinderprinzessin Anna (Jansen) und ihr Gefolge begrüßten die voll besetzte Halle mit Kamelle und verlasen ihre elf jecken Gebote. So forderten Prinzessin Anna und ihre Paginnen Laura und Mila, dass die Hauptstraße zur „Prinzessin-Anna-Straße“ umbenannt wird, die Umgestaltung des Spielplatzes mit den Tollitäten beraten werden muss und dass eine Waffelpause in der Grundschule in Simmerath stattfinden soll. Im Anschluss tanzten der Kindergarten aus Eicherscheid sowie die Formation „Royal Blues“, und Zauberer Abrakadbra verblüffte die kleinen und großen Karnevalsfreunde mit Tricks und Ballontieren.

Die nachfolgende Kinderdisco rundete den jecken Nachmittag gebührend ab.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert