Radarfallen Blitzen Freisteller

Jugendliche lernen den Beruf des Automechatronikers

Letzte Aktualisierung:
8908160.jpg
18 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Monschau und der Förderschule Eicherscheid besuchten jetzt die Firma CCG in Imgenbroich

Nordeifel. Einen Eindruck aus der Berufspraxis eines Automechatronikers konnten sich 18 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Monschau und der Förderschule Eicherscheid jetzt in der Firma CCG in Imgenbroich verschaffen. Sie nahmen an dem Angebot zur Berufsorientierung des Jugendcafés Simmerath und der Streetwork Nordeifel teil.

Kfz-Meister Abels führte die Gruppe durch die Firma und erzählte den Jugendlichen anschaulich aus seinem Berufsalltag. In der Autowerkstatt werden sowohl „normale“ Reparaturen als auch spezielle Tuningwünsche der Kunden ausgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt der Firma CCG ist die Anwendung der Folientechnik. Ein Fahrzeug wurde während des Besuches gerade mit mattschwarzer Folie beklebt, eine interessante Technik, mit der Autos z. B. durch Werbeschriftzüge komplett umgestaltet werden können.

Die Jugendlichen konnten erfahren, dass die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker im Dualen System erfolgt, das heißt auf drei Wochen Praxiserfahrung in der Werkstatt folgt eine Theorie-Woche im Berufskolleg in Simmerath. Auch die Fragen der Jugendlichen kamen nicht zu kurz. Vor allem der Tuningbereich war dabei von großem Interesse. Insgesamt ein abwechslungsreicher Beruf, den vielleicht der eine oder andere nach diesem Besuch ergreifen möchte.

Andere Firmen, die für die Zielgruppe Auszubildende einstellen und das Jugendcafé Simmerath bei diesem Angebot unterstützen möchten, können sich gerne an das Jugendcafé Simmerath wenden, Telefon 02473/931565.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert