Steckenborn - Jeden Tag ein Abenteuer in der Kita erleben

AN App

Jeden Tag ein Abenteuer in der Kita erleben

Letzte Aktualisierung:
5446515.jpg
Die Kinder und Betreuer des Kindertageseinrichtung „Abenteuerland“ in Steckenborn laden für den morgigen Samstag zu einem großen Fest ein: Um 14 begrüßen die Kinder ihre Gäste mit einem eigenen Lied.

Steckenborn. Nach dem Motto „Jeder Tag ein Abenteuer“ findet am Samstag, 4. Mai, in der Kindertageseinrichtung „Abenteuerland“ in Steckenborn ein großes Fest für Jung und Alt statt.

Zum einen wird das 40-jährige Bestehen des Kindergartens gefeiert, zum anderen wird die Umgestaltung der pädagogischen Konzeption in die „Offene Arbeit“ in den neu renovierten Räumen allen Freunden und Bekannten, Gruppen und Vereinen innerhalb und außerhalb des Ortes, die sich mit dem Kindergarten verbunden fühlen, präsentiert.

Alle derzeitigen, ehemaligen und zukünftigen Kindergartenkinder mit ihren Eltern und Familien, und besonders die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, die Dorfbevölkerung und geladenen Gäste werden von den Kindergartenkindern mit einem selbst gedichteten Lied um 14 Uhr herzlich begrüßt.

Anschließend kann an diesem Tag der Offenen Tür die bunte Kindergartenwelt miterlebt werden: bei verschiedenen, zum Teil von Eltern und Elternbeirat organisierten, Aktionen und während den, vom pädagogischen Personal vorbereiteten, Angeboten. Für das leibliche Wohl wird mit Gegrilltem und Rohkostbuffet, in der Cafeteria und an der Getränketheke bestens gesorgt sein.

Während des Festes haben die Besucher Gelegenheit, auch den „Förderverein Kindergarten Steckenborn e.V.“ kennen zu lernen. Gegen 17 Uhr werden alle noch Anwesenden mit einem kleinen „Dankeschön“ verabschiedet.

Die Kindertageseinrichtung der Städteregion Aachen „Abenteuerland“ Steckenborn ist zweigruppig mit einem wöchentlichen Betreuungsbudget von 35 Stunden und bietet Platz für 40 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Der Kindergarten freut sich, interessierten Eltern und Kindern für das neue Kindergartenjahr 2013/14 noch sechs freie Plätze anbieten zu können.

Wer neugierig geworden ist, kann mit der Pädagogischen Leitung der Einrichtung, Martina Mießen, unter Telefon 02473/2968 Kontakt aufnehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert