Radarfallen Blitzen Freisteller

Hundebiss: Polizei ermittelt selbst

Von: ess
Letzte Aktualisierung:

Strauch. Hundebiss, nächstes Kapitel: Das Auge des Gesetzes wird eben dieses Auge auf den Vorfall in Strauch werfen und eigene Ermittlungen einleiten. Das hat Polizeisprecher Michael Houba am Donnerstag auf Anfrage mitgeteilt.

„Wir sehen diese Geschichte als gravierend an.” Die Recherchen der Gemeindeverwaltung Simmerath sind bereits im vollem Gange. In der vergangenen Woche hatte ein Hund in Strauch einen 18 Monate alten Jungen vor den Augen seiner Mutter und seines Großvaters angefallen und gebissen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert