Aachen 2025

Hubschrauber über der Eifel: Suche nach Piloten abgebrochen

Von: Andreas Gabbert
Letzte Aktualisierung:
Polizeihubschrauber Symbol
Bei der Suche nach einem möglicherweise vermissten Ultraleichtflieger kam ein Hubschrauber der Polizei zum Einsatz. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa

Nordeifel. Ein Polizeihubschrauber kreiste am späten Mittwochabend nach 23 Uhr noch über der Nordeifel. Nach Angaben der Polizei war der Hubschrauber zwischen Bickerath und Hoscheiter Venn mit einer Wärmebildkamera auf Personensuche.

Der Verbleib eines wohl trudelnden Ultraleichtfliegers war nicht sicher geklärt. Die Suche wurde ergebnislos abgebrochen, da aber keine Vermisstenmeldung vorliegt, geht die Polizei davon aus, dass er sicher gelandet ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert