Simmerath - Hansa-Jugendabteilung hat die Feuertaufe bestanden

Whatsapp Freisteller

Hansa-Jugendabteilung hat die Feuertaufe bestanden

Von: ew
Letzte Aktualisierung:
7442390.jpg
Eine harmonische Truppe ist die vor rund einem Jahr gegründete Jugendabteilung der Hansa Simmerath. Auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Aktivitäten auf dem Programm. Foto: Erwin Finken

Simmerath. Die im Juni 2013 gegründete Jugendabteilung der Hansa-Gemeinschaft 21 e.V. Simmerath hatte gerufen, und 22 Jugendliche waren jetzt zum zweiten Vereinsjugendtag im renovierten Probenraum der Hansa-Blasmusik erschienen.

Die Jugendabteilung ist ein satzungskonformer Zusammenschluss der rund 250 Jugendlichen aller Abteilungen im Alter von 12 bis 25 Jahren. Die erst 16-jährige Vorsitzende Kerstin Kessel begrüßte in flotter Manier den ersten Vorsitzenden Ingo Braun, die Schatzmeisterin Petra Motter und das Mitgründungsmitglied Manfred Abel. Dem Jugendvorstand gehören zurzeit an: Kerstin Kessel als Jugendleiterin, Daniel Abel als stellvertretender Jugendleiter, Celine Schütz als Schriftführerin, Rebecca Abel als Kassenwartin und als Beisitzer Benno und Benedikt Schedler, Anna Schröder, Pia Falter und Dominik Abel.

Kerstin Keßel, seit zwei Wochen dekoriert mit dem Sonderpreis der Hansa für besondere Leistungen, lobte das gelungene neue Logo der „Hansa-Jugend“, das von Pia Falter entworfen worden sei. Sie berichtete auch über die umfangreiche Arbeit des Jugend-Vorstands, der sich zu regelmäßigen Sitzungen im Sechswochen-Rhythmus trifft.

Im Rückblick auf die Aktivitäten im letzten Jahr ließ Schriftführerin Celine Schütz die Highlights Revue passieren: Teilnahme am Enwor-Wettkampf, Sommerferien-Spaß im neuen Simm-Bad, zweitägige Radtour nach Blankenheim, Besuch der Bowling-Bahn in Lontzen bei Eupen und die Freizeit-Skitour nach Südtirol. Sie dankte allen, die diese Sportaktionen unterstützt haben und dabei besonders Daniel Abel, der die Ausflüge in Videobildern präsentieren konnte.

Für 2014 ist am 31. Juli eine gemeinsame Tour zum Wasserskifahren nach Xanten geplant, während für den Jahreswechsel vom 27. Dezember 2014 bis 3. Januar 2015 wieder eine Ski-Freizeit-Tour vorgesehen ist. All das fördere auch die Kameradschaft untereinander, wurde gelobt.

Sogar im diesjährigen Simmerather Karnevalszug am 2. März war die Jugendabteilung dabei: 27 aktive Jugendliche stellten eine stattliche Fußgruppe im Zug der KG Sonnenfunken. Der Kassenbericht von Kassenwartin Rebecca Abel schloss mit einem leichten Überschuss ab. Die beiden Kassenprüfer Celina Schalloer und Daniel Kaulen bescheinigten ihr eine saubere und korrekte Kassenführung.

Zum Preis von 9,50 Euro bzw. 7 Euro können die Jugendlichen sich passende neue T-Shirts mit oder ohne Namen bestellen. Besonders herzlichen Dank an die Vorstandsmannschaft richtete der Erste Vorsitzende des Hansa-Gesamtvereins, Ingo Braun, für die erfolgreiche Pionierarbeit im Premieren-Jahr. Er wünschte weiterhin fruchtbare Fortschritte zum Wohle der Gemeinschaft.

Ein gemütliches schmackhaftes Waffelessen mit Kirschen und Sahne (Waffeln aus eigener Produktion) beendete den ereignisreichen Vereinsjugendtag 2014.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert