Simmerath - Gutes tun bei einer Laufrunde

Gutes tun bei einer Laufrunde

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. „Lauf los, hab‘ Spaß, tu‘ Gutes“, so lautet das Motto des diesjährigen „Nordeifeler BusinessRun“. Bereits zum siebten Mal werden hier Läufer und Walker aus regionalen Betrieben in eine fünf Kilometer lange Runde geschickt.

Startschuss ist am Freitag, 5. September 2014 um 19 Uhr an der Sekundarschule Simmerath. Dabei kann jeder mitmachen, auch Freunde oder Fans des Unternehmens. An den Start können Mannschaften bestehend aus drei Personen als Lauf- oder Walkingruppe oder Einzelläufer antreten. Und auch Kostümierte sind willkommen. Für die Teilnahme wird ein Start-/ Spendengeld von 20 Euro je Teilnehmer erhoben. Für jeden Teilnehmer wird einzeln die Zeit gemessen, sowie eine Urkunde ausgestellt.

Es findet eine separate Zeitmessung für Walker und Nordic Walker statt. Duschen und Umkleiden stehen zudem zur Verfügung. Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine für die drei schnellsten Frauen, die drei schnellsten Männer, den schnellsten Chef und den schnellsten Azubi. Außerdem gibt es Wanderpokale für die schnellste Frauen-Mannschaft, die schnellste Männer-Mannschaft sowie für die Firma mit den meisten Finishern.

Im Anschluss an den Lauf findet noch eine „AfterRunParty“ statt. Der Überschuss der Veranstaltung, die erneut vom Orgateam Kaulard mit Unterstützung der Hansa Simmerath und des TV Konzen auf die Beine gestellt wird, kommt auch in diesem Jahr wieder der „lokalen Tafel“ zugute. Anmelden kann man sich bis zum 29. August online unter www.nordeifeler-firmenlauf.de Nachmeldungen sind am Veranstaltungsort bis 18 Uhr möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert