Monschau - Fußgänger angefahren: Polizei sucht Unfallfahrer

Fußgänger angefahren: Polizei sucht Unfallfahrer

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Monschau. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Donnerstag vergangener Woche im Kreuzungsbereich Grünentalstraße/Zur alten Molkerei einen 18-jährigen Fußgänger angefahren hat.

Dabei soll es sich um den Fahrer eines schwarzen Mercedes handeln. Gegen 17 Uhr hatte er beim Abbiegen einen Passanten übersehen und ihn angefahren. Der Autofahrer stieg darauf hin aus, erkundigte sich, wie es dem Fußgänger gehe und fragte, ob er ärztliche Hilfe brauche. Der junge Mann lehnte dies ab. Daraufhin fuhr der Mann weg.

Zu Hause angekommen schmerzte dem 18-Jährigen infolge des Zusammenstoßes das Bein. Schließlich musste er ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht nun nach dem 40- bis 50-jährigen Autofahrer und nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02402/9577-42101 melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert