Aachen - Fußball-Lesereihe „Torwort” mit Peter Hyballa

Whatsapp Freisteller

Fußball-Lesereihe „Torwort” mit Peter Hyballa

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ist Fußball ein reiner Ergebnissport? Von wegen! Viel mehr geht es um Stehplatzromantik, spielentscheidende Stadionwürste oder um blühende Hoffnungen und zerstobene Träume.

Die Fußball-Lesereihe „Torwort” erzählt diese Geschichten und ist am Freitag, 12. November, um 20 Uhr wieder einmal zu Gast in Aachen. Stargast des Abends ist Alemannia-Trainer Peter Hyballa.

Der Spielort für das etwas andere Spiel ist besonders gewählt: Die Torwort-Macher um Alemannia-Kolumnist Sascha Theisen bauen ihre Mikrofone direkt im Spielertunnel des Aachener Tivoli auf. Der Eintritt beträgt sieben Euro - Fußballfreunde in Trikot zahlen nur sechs Euro.

Die Torwort-Taktik ist einfach: In zweimal 45 Minuten lesen unterschiedliche Fußball-Protagonisten Texte aus dem Fußball-Universum. In Köln genießt die Reihe seit sieben Jahren Kultstatus. Vor ständig ausverkauftem Haus sitzen Fußballer, Autoren und Fans vor dem Mikrofon, um skurrile und leidenschaftliche Fußball-Texte zum Besten zu geben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert