Sing Kino Freisteller

Für Unterstand einen neuen Standort suchen

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:

Kesternich. Nicht genehmigt wurde vom Simmerather Planungsausschuss der Antrag auf den Bau eines Unterstandes für die Unterbringung von landwirtschaftlichen Geräten und Rindern in Kesternich.

Wegen der exponierten Lage soll der Antragsteller nun einen Alternativ-Standort vorschlagen. Der Unterstand ist ein ausgewachsener Schuppen von 25 x 9 Meter Grundfläche und 4,50 Meter Höhe.

Als Standort für den Unterstand ist eine Wiese an der B 266, Ortsausfahrt Kesternich in Richtung Einruhr im Bereich der Abzweigung nach Rurberg vorgeschlagen worden.

Die Verwaltung gab zu bedenken, dass der Unterstand an dieser Stelle nicht nur gut sichtbar sei, sondern auch mit einer möglichen Trassenvariante der Ortsumgehung Kesternich kollidiere. Ehe die endgültige Trassenführung nicht feststehe, sollte man daher davon absehen, eventuell neue Hindernisse zu schaffen. Daher sprach sich der Ausschuss gegen das Vorhaben aus und empfahl dem Antragsteller, einen Alternativ-Standort zu suchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert