Kalterherberg - Frühlingskonzert in Kalterherberg nach einem Jahr Pause

CHIO-Header

Frühlingskonzert in Kalterherberg nach einem Jahr Pause

Von: cjk
Letzte Aktualisierung:
16655912.jpg
In der bunt geschmückten Vereinshalle gab der Musikverein Harmonie Kalterherberg beim traditionsreichen Frühjahrskonzert sein Können zum Besten. Foto: Corinna-Jasmin Kopsch

Kalterherberg. Zum traditionellen Frühlingskonzert hatte der Musikverein Harmonie Kalterherberg eingeladen. Nachdem im vergangenen Jahr das Konzert aus terminlichen Gründen nicht stattfinden konnte, freuten sich die zahlreichen Zuhörer umso mehr, dass der Musikverein in diesem Jahr wieder sein musikalisches Können zum Besten gab.

Die Vereinshalle war bunt geschmückt, mit Blumen und Lichtern versehen. Die Mitglieder des Vereins hatten die Halle – parallel zu den letzten Proben – in den Tagen vor dem Konzert geschmückt. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerte sich auch in diesem Jahr die Feuerwehr Kalterherberg.

Herbert Förster, 1. Vorsitzender der Harmonie, begrüßte das Publikum, darunter Peter Theißen (stellvertretender Bürgermeister von Monschau), Norbert Rader (Ortsvorsteher Kalterherberg) und Karl Schnitzler (ehemaliger Pastor von Kalterherberg, Höfen und Rohren) sowie zahlreiche Ehrenmitglieder und Mitglieder von den befreundeten Musikvereinen.

Förster erzählte, wie wichtig Musik für die Menschen sei: „Musik bringt Menschen zusammen. Außerdem regt sie die Gefühle an.“ Er kündigte einen abwechslungsreichen Abend unter der musikalischen Leitung von Harry Brandts an. Außerdem stellte Förster die neuen Vereinswesten vor, die zum zweiten Mal auf der Bühne getragen wurden. Durch den Abend führte anschließend kurzweilig Jan Köstner.

Die Harmonie spielte unterschiedliche Stücke, darunter langsame und ruhige Lieder sowie schnellere, eindrucksvolle Melodien. Auf dem Programm standen unter anderem „Variazoni in Blue“, „I got you / I feel good“ und Medleys aus Filmen wie „Tarzan“, „Star Wars“ und „Bärenbrüder“. Zudem wurden Stücke von Michael Jackson und den Beatles gespielt.

Monschauer Markt

Auch das Jugendorchester unter der Leitung von Anja Lutterbach sowie Jan Köstner gab sein Können zum Besten. Nach anhaltendem Applaus des Publikums zum Ende des Konzertes wurden die Gäste zur After-Show-Party eingeladen.

Die nächsten Auftritte der Harmonie sind am 22. April beim Festzug Elsenborn, am 1. Mai bei der Marienmesse Richelsley und am 10. Mai beim Festzug der Maigesellschaft Schlich. Außerdem ist ein Konzert auf dem Monschauer Marktplatz in Planung.

 

Die Homepage wurde aktualisiert