Monschau - Flüchtlingsfamilien ziehen in Jugendherberge ein

FuPa Freisteller Logo

Flüchtlingsfamilien ziehen in Jugendherberge ein

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Seit dem 17. November war in der Jugendherberge Hargard alles vorbereitet, um Flüchtlinge aufzunehmen. Zehn Tage später konnte die Betreuungscrew nun ihre Wartestellung aufgeben.

Am Donnerstagabend trafen die ersten Flüchtlingsfamilien ein. Insgesamt 35 Personen, die zwischen zwei und drei Wochen bleiben sollen, wurden in der Jugendherberge untergebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert