FC Roetgen feiert 100-jähriges Bestehen

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Der FC Roetgen wird in diesem Jahr 100 Jahre, dass internationale Jugend-Pfingstturnier des FC feiert seinen 35. Geburtstag. Es ist beinah schon Tradition, dass mit dem Spiel der Eltern gegen die FC Jugendbetreuer, die ganz im Zeichen des Fußballs stehenden Pfingsttage am Freitag um 18 Uhr eröffnet werden.

Am Samstag, 18. Mai, von 12 bis 15.20 Uhr steht das Turnier für C-Jugendmannschaften als erstes auf dem Turnierplan. Zwischen 16 und 19.30 Uhr steht das Turnier für D-Juniorenmannschaften auf dem Programm. Mit dem Turnier der E2 Jugend geht es Sonntag von 10 bis 13.20 Uhr weiter. Die jüngsten Teilnehmer werden im G-Jugendturnier von 13.45 bis 16.15 Uhr ihre Besten ermitteln. Mit dem Turnier für E-Jugendmannschaften ab 16.40 Uhr werden die Turnierspiele gegen 20 Uhr beendet.

Der Pfingstmontag beginnt um 11.30 Uhr mit einem Einlagespiel der A-Junioren des FC 13. Danach stehen die F-Jugendlichen im Blickpunkt. Um 13.20 bis 16.40 Uhr geht das Turnier der F2 Jugend über die Bühne. Zum Abschluss des Pfingstturniers kämpfen von 16.45 bis 20 Uhr die F1 Jugendlichen um den Siegerpokal. An allen Tagen ist für das leibliche Wohl der Spieler, Betreuer und Besucher bestens gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert