Radarfallen Blitzen Freisteller

Europas beste AC/DC-Cover-Band rockt wieder Konzen

Letzte Aktualisierung:
7475163.jpg
So kennt man AC/DC: Auch die Cover Band „Barock“ orientiert sich an dem Vorbild der Australier und zeigt vollen Einsatz auf der Bühne.

Konzen. Nach dem restlos ausverkauften Konzert anlässlich des Kreismusikfestes 2009 in Konzen soll die nach eigenen Angaben „populärste AC/DC Tribute Band Europas“, „Barock“, am Samstag, 16. August wieder ganz Konzen rocken.

Der Musikverein „Eintracht“ Konzen feiert sein 140-jähriges Bestehen und ist in diesem Rahmen Ausrichter des 59. Musikfestes der Städteregion Aachen. Doch anstelle von zünftiger Blasmusik möchte die „Eintracht“ ihren Geburtstag an dem Samstagabend des Festwochenendes mit harten Gitarrenriffs, dunklen Bassrhythmen und wirren Schlagzeugbeats feiern. Nach dem riesigen Erfolg im Jahr 2009 wird es ein Revival-Konzert auf dem Konzener Schulhof geben.

Dann dürfen alle AC/DC-Fans ihre Lieblingshymnen wieder aufleben lassen und für gut zwei Stunden mit Barock in die Welt der Kultband eintauchen. Ob „Highway to Hell“, „TNT“ oder „All night long“: Barock lässt keinen Klassiker aus. Mit ihrer herausragenden, originalgetreuen Show, begeistern die Rocker wöchentlich zahlreiche AC/DC-Fans in den verschiedensten Städten in ganz Europa. Die treibenden Rhythmen, die explosiven Soli, den Gesang und die Atmosphäre eines typischen AC/DC-Konzertes vermitteln sie perfekt.

Wenn Leadgitarrist Eugen Torscher in Schuluniform über die Bühne fetzt, dann sieht es nicht nur so aus, sondern dann klingt es auch nach Angus Young. Die Rhythmusfraktion, bestehend aus Erzin Kapzis am Bass, Patrick Caramagno an den Drums und Dominik Frank an der Rhythmusgitarre, sorgen für den authentischen, unwiderstehlichen AC/DC-Groove. Als Höhepunkt kommt für jedes Konzert Star-Sänger Grant Foster aus London eingeflogenen, der in England schon lange als bester „Brian Johnson“ Sänger gilt.

Wer sich am 16. August dieses Mega-Konzert der Extraklasse nicht entgehen lassen möchte, der kann ab sofort Karten unter www.musikverein-konzen.de oder in der Geschäftsstelle Konzen der Sparkasse Aachen erwerben. Diese kosten im Vorverkauf 20 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr und 23 Euro an der Abendkasse. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Weitere Infos zur Band sowie Hörproben von Barock sind unter www.barock-acdc.com zu finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert