Konzen - „Eintracht” Konzen: Bertram Model gibt künftig den Takt an

„Eintracht” Konzen: Bertram Model gibt künftig den Takt an

Von: dm
Letzte Aktualisierung:
mussdirigentbuild
Walter Huppertz (2. v. re.) und Guido Huppertz (2. v. li.) wurden als Dirigenten des Musikvereins Konzen verabschiedet, ihre Nachfolger sind Bertram Model (re.) und Stephan Förster (li.). Foto: dm

Konzen. Bertram Model ist neuer Dirigent des Hauptorchesters im Musikverein „Eintracht” Konzen. Er ist Nachfolger von Walter Schreiber, der seit 2002 das Blasorchester (derzeit 62 Aktive) musikalisch geleitet hat.

Das 33. Konzert zur Weihnachtszeit in der Pfarrkirche Konzen (gemeinsam gestaltet vom Kirchenchor und vom Musikverein) wird als besonderes Ereignis in die nunmehr 136-jährige Geschichte der „Eintracht” Konzen. Das Konzert gehört im Jahresreigen beider Vereine wohl zum Höhepunkt der Aktivitäten.

Trotz Eis und Schnee und Warnungen vor Tief „Daisy”waren rund 350 Zuhörer in die Kirche gekommen, um die Darbietungen des Männerchores und des Blasorchesters zu genießen.

Am Ende des gut zweistündigen Konzertes gab es Ovationen für Walter Schreiber, der das Orchester während des Konzertes wieder zu einer Höchstleistung geführt hatte, mit Titeln wie St. Floria Choral, Emotionen, Winterrose und The Cream of Clapton. Für Walter Schreiber bedeutete dieses Konzert aber auch Abschied vom Dirigentenamt.

Walter Schreiber war der zehnte Dirigent der „Eintracht”, die im Jahre 1874 gegründet wurde. Matthias Steffens, Vorsitzender des Vereins, dankte dem scheidenden Dirigenten für sein leidenschaftliches Engagement. Schreiber habe die „seltene Gabe, Menschen zu begeistern”, sagte der Vorsitzende. Auch während eines Konzertes habe er es immer wieder geschafft, durch seine „Gestik und Mimik positive Zeichen zu setzen und die Musiker so zu motivieren”.

Matthias Steffens dankte Schreiber auch dafür, dass ihm „der Erhalt der weltlichen und kirchlichen Traditionen in unserem Ort genau so wichtig war wie die Vorbereitung auf große Konzerte”. Er höre auf dem „Höhepunkt” seines musikalischen Schaffens auf, sagte Walter Schreiber in einer kurzen Ansprache. Verabschiedet wurde außerdem Guido Huppertz, bislang 2. Dirigent, der aber, ebenso wie Walter Schreiber, weiterhin als aktive Musiker dem Orchester erhalten bleibt.

Vorsitzender Steffens stellte dem großen Publikum des Konzertes zur Weihnachtszeit auch die neuen Dirigenten vor: Bertram Model als 1. und Stefan Förster als 2. Dirigent. Bertram Model ist studierter Musiker und Musiklehrer am St. Michael-Gymnasium in Monschau.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert