Eicherscheid - Ein Mann und seine Ehrenämter

Downsizing Matt Damon Kino Freisteller

Ein Mann und seine Ehrenämter

Letzte Aktualisierung:
6387665.jpg
Regelmäßig mit seiner Motorsense im Einsatz: Herbert Jansen erhielt dafür auch den Dank des Bürgermeisters. Foto: Manfred Schmitz

Eicherscheid. Seit sieben Jahren ist Herbert Franzen Vorsitzender der Eicherscheider Eifelvereins-Ortsgruppe. Doch Verantwortung und Freizeitarbeitspensum für dieses Amt genügen ihm nicht. Bei Wind und Wetter ist er deshalb regelmäßig mit seiner Motorsense im Einsatz.

Seine Aufgabe: Das der Gemeinde Simmerath gehörende Grundstück mit der Flurbezeichnung „Scheedweiher“ nahe Huppenbroich von wild wucherndem Gestrüpp und welken Gewächsen befreien.

Jetzt war für Franzen Saisonabschluss, schließlich hat Mutter Natur ihre Wachstumsperiode beendet. Nach morgendlichem Einsatz von Mensch und Maschine im strömenden Dauerregen war der Blick des Betrachters wieder frei auf einen wild-romantischen Eifelwinkel samt historischer Viehtränke, die von Mitgliedern des Golddorf–Eifelvereins ebenfalls stets ansehnlich gepflegt und vor grüner Überwucherung bewahrt wird. Eine von zig Aufgaben, die Eicherscheids Eifelvereinmitglieder im Jahresrhythmus und zum gesellschaftlichen Wohl erfüllen.

Simmeraths Bürgermeister Karl–Heinz Hermanns sind solch gemeinnützige Aktivitäten nicht entgangen; er dankte der Ortsgruppe mehrfach und würdigte ihre vorbildlichen Einsätze mit einem Anerkennungsschreiben der Gemeinde Simmerath.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert