Höfen - Eifelverein Höfen: Wanderung rund um Waxweiler

CHIO-Header

Eifelverein Höfen: Wanderung rund um Waxweiler

Letzte Aktualisierung:
5857282.jpg
Mit dem Besuch des Stausees Bitburg endeten die Wandertage für die Gruppe des Höfener Eifelvereins.

Höfen. Die jährliche Fünf-Tageswanderung des Eifelvereins Höfen führte 15 Wandersleute jetzt in die Südeifel.

Froh gelaunt traf man sich bei kaltem und nassen Wetter zur Abreise am Haus Seebend in der Hoffnung auf Sonnenschein in den nächsten Tagen. Fünf Tage führten die Wanderleiterinnen Cilly Förster und Elfriede Förster die Wanderung rund um Waxweiler und über die Islekhöhe, die überwältigende Fernsicht bot. Über Feldwege, einsame Waldwege, enge Pfade durch Laubwald und kleine Brücken. Die wenigen Ortschaften die gestreift wurden, hießen Krautscheid, Windhausen oder Hölzchen.

Über Stock und Stein ging es auch auf dem neuen Premiumweg. Bergauf und bergab durch wunderschöne Laubwälder, mit viel sauerstoffreichen Luft in der Nase genossen die Wanderer die Südeifeler Landschaft. Auch der letzten Wandertag mit dem Titel „Durch die Alpen des Islek“ präsentierte eindrucksvolle Blicke über das Prümtal. Über gewundene Waldpfade, entlang meist gut ausgebauter Wanderwege führte die Strecke.

Die erlebnisreichen gemeinsamen Wandertage und die ausgesucht schönen Wanderungen in der Südeifel werden der Wandergruppe lange in guter Erinnerung bleiben.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert