Eifelkrimi-Lesung in der Stadtbücherei

Letzte Aktualisierung:
7042043.jpg
erferfefe

Eifel. Wie hätte Altmeister Alfred Hitchcock wohl die berühmte Flugzeug-Szene mit Cary Grant aus seinem Meisterwerk „Der unsichtbare Dritte“ in der Nordeifel realisiert? In ihrem Debüt-Roman versuchen Rosa und Thorsten Wirtz eine Antwort auf diese Frage zu geben.

 Ihren ersten Eifelkrimi „Die Kunst der letzten Stunde“ stellen die Nettersheimer Autoren am Freitag, 7. Februar, in der Monschauer Stadtbücherei vor. Sie lesen Auszüge aus ihrem mit dem „Jacques-Berndorf-Preis 2012“ ausgezeichneten Roman, erzählen aus der turbulenten Entstehungszeit des Buchs und freuen sich auch auf Fragen aus dem Publikum. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert