Radarfallen Blitzen Freisteller

Eifeler Band „Vorübergehend“ will das Finale rocken

Letzte Aktualisierung:
5766162.jpg

Eifel. Am kommenden Samstag , 29. Juni, stehen Nicolas Lunz (Gitarre, Gesang), Enrico Gabbert (Bass), Peter Lexen (Schlagzeug) und Patrick Marold (Gitarre) auf der Bühne der Live Music Hall in Köln. Beim Emergenza-Bandwettbewerb haben sie im NRW-Halbfinale den 1. Platz erreicht.

Nun entscheidet sich im NRW-Finale, welche Band nach Berlin zum Bundesfinale fahren darf. Die Band „Vorübergehend“ setzt auch diesmal wieder auf die Unterstützung der zahlreichen Fans aus der Eifel und hat einen Bus für die Hin- und Rückfahrt organisiert. Abfahrt ist am Samstag um 14.30 vom Aldi-Parkplatz in Imgenbroich. Die Kosten für die Busfahrt und das Eintrittsticket betragen insgesamt 22 Euro. Die Getränke im Bus werden von der Band gesponsert. Weitere Infos gibt es unter www.voruebergehend-band.de oder unter www.facebook.com/voruebergehend.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert