Nordeifel - Eifel bleibt weitgehend verschont

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Eifel bleibt weitgehend verschont

Von: Carmen Krämer
Letzte Aktualisierung:
Das Unwetter In der Nacht zum
Das Unwetter In der Nacht zum Freitag verschonte die Eifel. Die Regenmengen reichten allenfalls für ein paar Pfützen. Foto: P. Stollenwerk

Nordeifel. Was viele bereits verloren glaubten, kehrte am Donnerstag kurzzeitig in die Eifel zurück. Vögel zwitscherten, Rasenmäher jaulten und die Sonne kitzelte auf der Haut: Der Sommer war da.

Aber nur für ein paar Stunden, wie bereits zuvor vom Wetterdienst angekündigt. Dann nämlich sollte dem Eifeler einmal mehr gezeigt werden, dass er nun mal nicht am Mittelmeer wohnt und sich keinesfalls auf eine Beständigkeit des Sommers verlassen kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert