Radarfallen Blitzen Freisteller

Ehrenamt ist wichtiger Bestandteil im Maria-Hilf-Stift

Letzte Aktualisierung:
7115917.jpg
Die Geschäftsleitung und die Schwestern des Maria-Hilf-Stiftes haben den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihr Engagement gedankt.

Eifel. Mehr als 20 freiwillige Aktive bringen ihre Zeit und ihre Erfahrungen in die Arbeit des Sozialen Dienstes im Monschauer Seniorenzentrum mit ein. Dieses Engagement ist für die Lebensqualität der Bewohner und für die Qualität der Einrichtung von unschätzbarem Wert.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind Menschen, die eine hohe Zufriedenheit aus Ihrer Tätigkeit gewinnen, Senioren mögen und begleiten, Nächstenliebe praktisch erfahren, den Wunsch haben, anderen zu begegnen und gerne kreativ sind. Das Seniorenzentrum ist ein Ort der Begegnung: Zeit füreinander haben, Zeit miteinander verbringen – dies ist täglich von 15 bis 17 Uhr möglich.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde haben die Geschäftsleitung und die Schwestern des Maria-Hilf-Stiftes den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihr herausragendes Engagement im vergangenen Jahr gedankt. Interessierte können sich bei Andrea Felske unter Telefon 02472/85147 oder per E-Msil andrea.felske@maria-hilf-stift.de melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert