Whatsapp Freisteller

Die Postkuh Lieselotte macht mal Urlaub

Letzte Aktualisierung:
Puppenspiel Vossenack
Miterleben, was Postkuh Liselotte erlebt! Foto: Artisjok-Theater

Vossenack. Nach dem Bilderbuch „Liselotte macht Urlaub“ von Alexander Steffensmeier, findet am Sonntag, 26. März, 15 Uhr, im Kloster-Kultur-Keller in Vossenack ein Puppenspiel des Artisjok-Theaters statt.

Lieselotte lebt auf einem Bauernhof in Kleinmüppershausen. Sie ist nicht irgendeine gewöhnliche Kuh,nein, sie ist eine Postkuh und hilft dem Briefträger bei der Arbeit. Doch jetzt macht er Urlaub und schreibt der Bäuerin eine Ansichtskarte: „Ich erhole mich prächtig in der Sonne und genieße die Natur. Ich habe schon einige exotische Tiere gesehen. Außerdem mache ich viele Fotos und esse ungewohnte Sachen. Wunderbar!“ „Ferien machen, das will ich auch!“, denkt Lieselotte, packt ihre Reisetasche und trabt zur Bushaltestelle.

Als auch nach Stunden kein Bus gekommen ist, trottet sie enttäuscht wieder in Richtung Hof zurück. Doch was ist das? Eine große Wiese! Das perfekte Urlaubsziel! Der Ferienspaß kann beginnen ... bis der Duft ihres Lieblingskuchens in ihrer Nase kitzelt und sie das Heimweh packt.

Eine vor Lebensfreude sprühende Geschichte über die Wichtigkeit, Pausen einzulegen, die Lust am Abenteuer, wie schön es ist, von zu Hause wegzugehen und wiederzukommen. Ein Urlaub auf dem Bauernhof der ganz anderen Art: erdverbunden und nicht vegan.

Das Puppenspiel dauert ca. 45 Minuten und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet, der Eintritt beträgt 5 Euro. Kartenvorbestellung: Telefon 02429/30853, Kartendirektkauf: Babalu-Ronig, Im Unterdorf 4, in Vossenack.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert