Demonstration vor dem Landtag verschoben

Von: Sarah Maria Berners
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die vom Bürger-Bündnis Kanal/Entsorgung Simmerath (BBKE) groß angekündigte Demonstration vor der Düsseldorfer Landesregierung wird nicht stattfinden.

Das Bündnis hat die für den 15. September gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Kanal/Entsorgung Monschau (IGKE) geplante Demo abgesagt. Das Bündnis hatte in einer großen Werbekampagne alle Einwohner aufgerufen, sich dem Protest anzuschließen, um das Anliegen „für bezahlbare Gebühren für Abwasser und Müll” zu unterstützen.

Eine konkrete Begründung für die Absage der Demonstration bleibt Karlheinz Lotze, der Vorsitzende des BBKE, schuldig: „Wir haben die Demonstration aus verschiedenen Gründen verschoben”, erklärt er vage. Auf wiederholte Anfragen heißt es seitens des Vorsitzenden: „Die genauen Gründe nennen wir nicht. Momentan sehen wir das nicht als gegeben an.”

Allerdings - so konstatiert Lotze - werde das Bürger-Bündnis einen neuen Termin festsetzen. „Wir werden unser Anliegen weiterhin vorantreiben”, betont der Vereinsvorsitzende.

Anstelle einer Demonstration will eine Delegation der Vorstände aus den Vereinen Simmerath, Monschau und Hellenthal nun am 15. September eine Petition an den Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers übergeben, „um unser Anliegen für bezahlbare Gebühren für Abwasser und Müll und die Forderung nach einer notwendigen politischen Lösung auf den Weg zu bringen.”

„Das haben wir” - wie es in der Mitteilung weiter heißt - „in unserer ehrenamtlichen Arbeit für die Mitglieder und die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden so beschlossen.” Die Frage nach dem „Warum” bleibt aber weiterhin offen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert