Casting für ARD-Film in Monschau: Großes Interesse an kleiner Rolle

Von: Celine Jahns
Letzte Aktualisierung:
7041631.jpg
Regieassistent Torsten Königs beim Probeshooting einer Bewerberin für die Weihnachtskomödie, die im Februar einige Tage für Aufruhr in Monschau sorgen wird. Foto: Vera Monterey

Monschau. Ein ständiges Kommen und Gehen herrschte am vergangenen Freitag im Hotel Horchem in Monschau. Ein bunter Mix verschiedenster Menschen aller Altersklassen hatte sich zum Casting der Firma Tellux Filmproduktion für den ARD-Fernsehfilm „Weihnachten für Anfänger“ in der Altstadt eingefunden.

Am Nachmittag waren alle Interessenten, ob mit schauspielerischer Erfahrung oder nicht, dazu eingeladen, sich als Statist oder Komparse für die Weihnachtskomödie zu bewerben.

Wer dabei aber an ein Vorspielen dachte, lag falsch. Die Bewerber aus Monschau und Umgebung mussten lediglich einen Meldebogen mit persönlichen Daten wie Adresse, Beruf, Aussehen und Gewicht füllen und sich mit der ihnen zugewiesenen Zahl in der Hand fotografieren lassen.

„Wir suchen Komparsen, die eine Szene mit Leben füllen können und bei denen sowohl Kleidung als auch Bewegung zum Film passen. Es kommt auf die gute Mischung an“, so Regieassistent Torsten Königs. Er fotografierte jeden Einzelnen der rund 50 Bewerber, von denen die meisten durch die Zeitung von dem Casting erfahren hatten.

Dabei waren nicht alle Interessenten Neueinsteiger auf dem Gebiet der Kleindarsteller. Auch geübte Komparsen kitzelte die Möglichkeit, „noch einmal einen professionellen Drehtag zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen einer so großen Produktion zu werfen“, wie eine Bewerberin verriet.

Für den Fernsehfilm, der im Dezember in der ARD ausgestrahlt werden soll, muss die Karnevalsdekoration noch einmal abgehangen werden, denn die Handlung soll im weihnachtlichen Monschau spielen. Der Monschauer Weihnachtsmarkt wird deshalb für einige Szenen teilweise wieder aufgebaut.

Wer beim Dreh vom 18. bis 26. Februar unter der Regie von Sven Bohse dabei sein wird, wurde den Interessenten am Freitag noch nicht mitgeteilt. Die Bewerber werden persönlich kontaktiert, so die Castingagentur.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert