Roetgen - „Bürger from the hell“ gastiert in „Venn´s Theater“

Staukarte

„Bürger from the hell“ gastiert in „Venn´s Theater“

Letzte Aktualisierung:
7025171.jpg
Unberechenbar an der E-Gitarre: Norbert Bürger.

Roetgen. „Bürger from the hell“ (alias Norbert Bürger) gastiert mit dem aktuellen Programm „I‘m a rocker“ am Mittwoch, 5. Februar, 20 Uhr, in„Venn´s Theater“ in Roetgen. Veranstalter ist der Kulturkreis.

Norbert Bürger studierte Musik am Richard-Strauss-Konservatorium und entdeckte den Komödianten in sich. Er war zehn Jahre mit dem Duo „Orchester Bürger Kreitmeier“ unterwegs und heimste einige Preise ein, darunter den Prix Pantheon und den Deutschen Kleinkunst-Preis. Während dieser Zeit entwickelte er den verklemmten Spießer und gleichzeitig unberechenbaren Psychopathen an der E-Gitarre.

Jetzt steht Bürger allein auf der Bühne und spielt seine skurrile Rockshow. Er nennt sein Instrument Rockgitarre und spielt es mit großer Virtuosität. Gekonnt schweift er in sämtliche Genres ab: Hiphop, Techno, Jazz, Balkan und zum Abschluss eine kleine Oper. Sein Schlagzeug kommt aus dem eigenen Mund, auch Beatbox genannt, und mit der Loopmaschine nimmt er immer wieder Gitarrenriffs auf, über die er soliert und auch „singt“.

Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in Monschau: Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik, in Roetgen sind die Karten im Lesezeichen sowie in der „Roetgen-Therme“ und in Simmerath in der Buchhandlung am Rathaus erhältlich. (Vorverkauf 11 Euro, Abendkasse 14 Euro).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert