Whatsapp Freisteller

Brutaler Überfall auf Senioren: Täter-Trio gesucht

Von: hes
Letzte Aktualisierung:
Flugblatt
Etwa 600 Flugblätter wurden von den Beamten am Donnerstagabend verteilt. Foto: Schepp

Roetgen/Aachen. In einer groß angelegten Aktion hat die Aachener Polizei am Donnerstagabend nach Hinweisen im Fall des brutalen Raubüberfalls in Roetgen gefahndet. Vergangene Woche Donnerstag (24. Januar) waren zwei Senioren in ihrem Wohnhaus an der Kirschfinkgasse überfallen und beraubt worden.

Exakt zur Tatzeit der Vorwoche – von 18.30 bis circa 20 Uhr – verteilten Beamte der Einsatzhundertschaft und der Kriminalpolizei an vier Stellen in dem betroffenen Wohngebiet circa 600 Flugblätter, um mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu ermitteln. Fahrzeuge, Fußgänger und Anwohner wurden offensiv angesprochen und befragt, ob sie verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Bislang gelangten die Ermittler so an 30 neue Hinweise, denen sie jetzt nachgehen. Das unbekannte Tätertrio flüchtete nach der Tat (gegen 19.45 Uhr) vermutlich mit einem Fahrzeug in Richtung Aachen. An einem Geldautomaten in Aachen-Brand (Trierer Straße, neben der Bäckerei Moss) wurde später mit einer entwendeten EC-Karte Geld abgehoben.

Die drei Täter werden als circa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 170 bis 185 cm groß beschrieben. Untereinander hatten sie während der Tat in einer osteuropäischen Sprache gesprochen. Einer sprach mit den Opfern Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sie waren alle mit dunklen Sturmhauben maskiert, dunkel gekleidet und führten eine rote Sporttasche mit. Einer trug eine dunkelrote Jacke.

Die Kriminalbeamten bitten um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter ☏ 0241/9577-31050 oder 0241/ 9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten).

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert