Bruce Kapusta: Geschichten und Lieder mit Gefühl

Letzte Aktualisierung:

Vossenack. Auf Einladung des Kulturvereins HöhenArt Hürtgenwald ist wieder der Star-Trompeter Bruce Kapusta in Vossenack zu Gast.

„Kölsch Klassische Advent & Weihnacht” lautet das Motto, mit dem der beliebte Entertainer seine Zuschauer und Zuhörer mit Trompetenklängen und Weihnachtsgeschichten in der Klosterkirche verzaubern will. Das Repertoire lässt keine musikalischen Wünsche offen, denn erstmals wird Bruce Kapusta von Gastmusikern mit Gitarre und Klavier, teilweise sogar mit Geige und Cello, begleitet.

Dabei verbindet Bruce Kapusta Besinnliches mit Liedern und Geschichten voller Humor und Gefühl, denn „kriesche un laache” gehört für den echten Rheinländer nun einmal untrennbar zusammen.

Lieder, die unter die Haut gehen, kölsche Geschichten, vorgetragen auf unnachahmliche Art von Annemie Lorenz und anschließende Christmas-Stimmung machen dieses besondere Konzert aus.

Neben „Oh Holy Night” „The First Noel” und „White Christmas” wird Bruce Kapusta seine klassischen Titel wie „Adeste Fideles” und „Ave Maria” singen und spielen. Auch seine bekannten kölsche Weihnachtslieder wie „Höösch fällt dr Schnie”, „Kleine Strossemusikant” und „Weihnachten bei Oma und Opa” werden nicht fehlen. Sogar seinen Hit „Dä Clown für Üch” wird er in diesem Rahmen singen.

Das Konzert findet am Donnerstag, 1. Dezember, in der Kirche des Franziskanerklosters, Franziskusweg 1, in Hürtgenwald-Vossenack, statt. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr.

Die Karten können im Vorverkauf für 16 Euro (Abendkasse 18 Euro) bei folgenden Stellen erworben werden: Sparkasse in Vossenack, Im Oberdorf 82, ? 02429/1375, Sparkasse in Schmidt, ? 02421/12744600.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert