Aachen - „Bierduschen” solls am Tivoli nicht mehr geben

Whatsapp Freisteller

„Bierduschen” solls am Tivoli nicht mehr geben

Von: hpl
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nachdem am vergangenen Wochenende nach dem Spiel des U23-Teams von Alemannia Aachen gegen Rot-Weiß Essen in der Aachener Soers sogenannte Fans randalierten, sollen am Samstag die echten Fans wieder eine große Plattform bekommen.

Zum einen während des Spiels gegen den FC Augsburg ab 13 Uhr, bei dem sie die Kicker lautstark unterstützen können - rund 14.000 Karten wurden bis Freitag verkauft. Zum anderen vor und nach der Partie an den Kassen.

Denn frühes Auflaufen lohnt sich heute besonders: Vor dem Ligaspiel können Dauerkarteninhaber und Mitglieder letztmalig von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen und eine Karte für den Pokal-Hit gegen Eintracht Frankfurt am 22. Dezember sichern.

Immerhin 19.000 Tickets sind bereits weggegangen. Und nach dem Spiel öffnen sich sämtliche Tivoli-Kassen für den Pokalvorverkauf. „Wir sind auf einen entsprechenden Ansturm vorbereitet”, versichert Alemannia-Sprecher Thorsten Pracht. Der offizielle Vorverkauf beginnt am kommenden Montag - auch in den Servicestellen dieser Zeitung.

Eine unschöne Baustelle

Neben der Entgleisung einzelner Fans außerhalb des Stadions haben die Fan-Beauftragten aber auch eine unschöne „Baustelle” im Tivoli. So gibt es Beschwerden von Zuschauern, die „Bierduschen” auf den Stehrängen und den angrenzenden Sitzblöcken beklagt hatten. Fanbeauftragter Lutz van Hasselt ist auf die entsprechenden Fangruppen zugegangen.

Und bei allem Verständnis dafür, dass es im Block S3 „schon einmal rauer” zugehen könne, sagt er auch: „Das Werfen voller Bierbecher gehört nicht unbedingt zur Fankultur.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert