Monschau - Betrunkener Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

CHIO-Header

Betrunkener Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Monschau. Ohne Kennzeichen mit dem Auto unterwegs? Das zieht neugierige Blicke der Polizei auf sich. So auch am Montagabend in Imgenbroich.

Dumm für den Fahrer des Autos: Er war nicht nur ohne Kennzeichen, sondern auch ohne Führerschein und ziemlich betrunken unterwegs.

Als Polizisten den Mann und das Auto gegen 1.20 Uhr kontrollieren wollten, flüchtete er mit hoher Geschwindigkeit in Richung Konzen. Ob die anschließende Verfolgungsjagd filmreif war oder nicht, ist nicht überliefert.

Am Feuerbach wurde der Fahrer, ein 24 Jahre alter Mann aus Monschau, schließlich gestoppt. Dem Fahrer wurde anschließend im Simmerather Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten jetzt ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Gefährdung des Straßenverkehrs.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert