Band Syl´n´Dan dreht ihr erstes Video und sucht Mitwirkende

Letzte Aktualisierung:

Eicherscheid. Am Mittwoch, 10. August, wird in der Tenne in Eicherscheid das große Finale des ersten Musikvideos der Band SylnDan gedreht. Alle sind eingeladen, die Musiker zu unterstützen.

Vom Nordseestrand fährt die Band im Video in die Tenne, um dort einen tollen Auftritt mit vielen Eifeler Fans zu machen.

Und damit die Atmosphäre in der Eifel so richtig rüber kommt, hofft die Band um Daniel Wiegand und Sylvia Noel auf ganz viel Unterstützung aus der Heimat. Der Dreh in Monschau wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. „Die Freude und Atmosphäre, die von den Fans in die Aula der Realschule gezaubert wurde, war einfach fantastisch”, berichtet der Regisseur Marc Jones aus Aachen.

„Das Video erzählt in etwa unsere Bandgeschichte”, erklärt Daniel Wiegand die Handlung. In Monschau auf dem Marktplatz beginnt er und seine Frau Sylvia Noel Straßenmusik zu machen. Schnell stoßen Bassist Werner Fink und Schlagzeuger Andreas Wohlfahrt hinzu.

Bei kleinen Auftritten in der Region wächst die Band zusammen, erweitert ihren Radius und spielt auch im benachbartem Ausland. Nach einem Fotoshooting an der Nordsee kommt es zum großen Finale in der Tenne.

Eigens zu diesem Zweck installiert Christian Braun von MC-Events eine Lichtanlage, welche die aufzunehmenden 90 Sekunden perfekt in Szene setzt.

Die Veranstaltungstechniker K & S aus Hellenthal stellen ihre professionelle Tonanlage zur Verfügung und aus Belgien wird der bekannte Tontechniker André Hermanns mit von der Partie sein.

Unter diesen Voraussetzungen möchte Syl´n´Dan nach dem Dreh gelassen ihr kleines Dankeskonzert für die Mitwirkenden geben, bei dem auch ganz neue Songs der Band präsentiert werden.

Beginnen wird der Dreh um 19 Uhr. Alle Fans dürfen sich über ein Geschenk freuen und erleben die Band einmal in einer ganz eigenen intimen Atmosphäre.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert