Imgenbroich - Bald alle Jugendlichen unter einem Dach?

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Bald alle Jugendlichen unter einem Dach?

Von: ame
Letzte Aktualisierung:
7315144.jpg
Wiedergewählt von der Versammlung wurden beim Vereinsjugendtag des FC Imgenbroich Jugendleiter Pascal Plowy (rechts) und sein Stellvertreter Thorben Rokitta (2. von links); 2. von rechts Kassiererin Heike Heinig sowie links Rainer Heinig, der 1. Vorsitzende des FC Foto: Alfred Mertens

Imgenbroich. Durch den Anreiz, dass die Mannschaft, die mit den meisten jugendlichen Akteuren beim Vereinsjugendtag des FC Imgenbroich im Sportheim vertreten ist, mit einem stattlichen finanziellen Polster für die Mannschaftskasse ausgestattet wird, konnte FC 21-Jugendleiter Pascal Plowy einen wahren Ansturm an Kindern und Jugendlichen registrieren.

Des Weiteren lockte die jugendlichen Kicker auch eine Verlosung mit lukrativen Preisen zum Besuch des Vereinsjugendtages. Beim Vereinsjugendtag des FC Imgenbroich wurden wichtige personelle Entscheidungen für die nächsten beiden Jahre getroffen. Ein einstimmiges Votum durch die Versammlung erhielten bei den Neuwahlen zum Vorstand Jugendleiter Pascal Plowy und sein Stellvertreter Thorben Rokitta.

Die Jugendabteilung des FC Imgenbroich zählt derzeit 129 Kinder und Jugendliche im Alter bis 18 Jahre.

Turnen für Drei- bis Sechsjährige

In Vertretung für Imke Schmitz berichtete Rainer Heinig über das Kinderturnen. Dienstags in der Zeit von 15.30 von 16.30 Uhr werden in der Turnhalle in Imgenbroich drei- bis sechsjährige Kinder schon frühzeitig an die körperliche Bewegung herangeführt. Um diesen Schritt zu erleichtern, wurden neue Materialien angeschafft.

Die Rückrunde in den Fußball-Junioren-Spielklassen beginnt am kommenden Wochenende. Die A-Junioren-Leistungsklasse hat ihren Spielbetrieb bereits aufgenommen. Die anwesenden Trainer und Betreuer der einzelnen Junioren-Mannschaften des FC Imgenbroich und die der Spielgemeinschaft mit den Vereinen aus Monschau und Mützenich berichteten über sportliche und außersportliche Aktivitäten im bisherigen Saisonverlauf.

Jugendleiter Pascal Plowy dankte den Trainern, Betreuern und Eltern für die ehrenamtliche Unterstützung. „Wir erfahren große Hilfe bei den Fahrten zu den Auswärtsspielen und bei der Mithilfe zu den anstehenden Turnieren in der Halle und auf dem Feld“, betonte der Jugendleiter.

Die Problematik fehlender Betreuer stellt sich auch in Zukunft für den FC 21. Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen verringert sich stetig, so dass nach Meinung von Pascal Plowy spätestens in fünf Jahren die Bildung eines Jugendsportvereins aus den Vereinen des Stadtgebietes Monschau (mit Ausnahme des TV Konzen) in Augenschein genommen werden sollte. „Treffen mit den Jugendleitern im Monschauer Stadtgebiet haben schon stattgefunden und werden in Zukunft noch intensiviert“, versicherte Plowy.

Bei der Aktion „Footballkids for nature“ schaffte es die Jugendabteilung des FC Imgenbroich diesmal nicht ins Finale. Dennoch wurde dem Verein ein Kontingent von 25 Freikarten zum Meisterschaftsspiel in der Zweiten Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Ingolstadt 04 zugeteilt.

Das Trainingscamp des FC Imgenbroich in Zusammenarbeit mit der Fußballschule „DO-IT - Soccer University“ wurde auf dem Gelände „Auf der Rahm“ mit 53 Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren veranstaltet. In diesem Jahr wird die Veranstaltung in der Zeit vom 11. bis zum 14. August ausgerichtet.

Gut angenommen wurde bei den Jugendlichen das seit Mai 2013 bestehende Angebot des FC 21, mit Mountain-Biker René Ritzerfeld Fahrspaß und Fahrtechnik zu erlernen.

Jugendleiter Pascal Plowy wies mit Nachdruck auf die gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen der Jugendspielgemeinschaft Monschau/Mützenich/Imgenbroich hin. Die regelmäßigen Treffen der Jugendabteilungen würden dazu dienen, gemeinsam die angestrebten Ziele zu erreichen.

In ihrem kurzen Bericht ging Kassiererin Heike Heinig auf die finanzielle Situation des Vereins ein. Der Erlös aus der Altpapiersammlung am 10. Mai kommt in vollem Umfang der Jugendabteilung des FC Imgenbroich zugute. Der Terminkalender der Imgenbroicher Jugendabteilung umfasst des Weiteren das traditionelle Zeltlager (20. bis 22. Juni), das Sportwochenende (23. bis 24. August) und das Hallenturnier zusammen mit dem TuRa Monschau (12. bis 14. Dezember).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert