Radarfallen Blitzen Freisteller

B-Liga: Derby wird zum Abstiegsendspiel

Von: kk
Letzte Aktualisierung:
7557188.jpg
Für die Eicherscheider Zweitvertretung ist es zwei Minuten vor zwölf. Sie muss gegen die Roetgener in der Abwehr besser funktionieren. In den beiden letzten Spielen gegen VfL Vichttal II und VfL 05 Aachen gab es je vier Gegentore. Foto: Kurt Kaiser

Nordeifel. Am vorletzten Spieltag stand in der Aachener Kreisliga B2 das Eifelderby FC Roetgen II gegen SV Kalterherberg im Zeichen der Abstiegsangst. Noch mehr Abstiegsangst ist am Ostermontag angesagt, wenn die Zweite des FC Roetgen bei Germania Eicherscheid II zu Gast ist.

Für die Eicherscheider gibt es kein Taktieren mehr, für sie ist es zwei Minuten vor zwölf und sie müssen unbedingt gewinnen, um noch weiter über den Klassenerhalt nachdenken zu dürfen. Eine Niederlage oder auch nur ein Unentschieden im Nordeifeler Abstiegsendspiel dürfte schon den vorzeitigen Abstieg für die Blau-Weißen bedeuten. Sollte es, wie es aktuell aussieht, drei Absteiger aus der B-Liga geben, dann rangieren die Roetgener auch auf einem Abstiegsplatz, den könnten sie aber je nach Ausgang der anderen Spiele mit einem Sieg in Eicherscheid verlassen. Einen Favoriten gibt es für den lokalen Vergleich am Montagmorgen an der Bachstraße nicht, allerdings hilft ein Unentschieden keinem der beiden Nordeifelteams richtig weiter.

Am Nachmittag wartet in Kalterherberg ein eher ungleiches Duell. Beim SVK stellt sich der Tabellendritte, SV Eilendorf II, vor, der weiß, dass er nur mit einem Sieg in Kalterherberg seine Aufstiegsambitionen unterstreichen kann. Eine Punkteteilung gegen die spielstarke Reserve des Landesligisten wäre für die Schwarzroten schon eine dicke Überraschung.

Kreisliga B3 Düren

In der Dürener Kreisliga B3 warten Ostermontag auf die beiden Teams aus der Nordeifel ganz dicke Ostereier. Auf die SG Vossenack-Hürtgen wartet die spannende Aufgabe beim Tabellenzweiten TSV Stockheim. Die Stockheimer demonstrierten erst am vergangenen Dienstag ihre Stärken bei 4:1-Erfolg bei TuS Schmidt II. Chancenlos reist die SG nicht zum Tabellenzweiten, allerdings wird es schwer genug, bei ihm auch nur einen Zähler zu ergattern.

Ob die Schmidter Zweite etwas Zählbares im Abstiegskampf verbuchen kann, ist sehr fraglich, denn bei ihr stellt sich der Tabellenvierte SG Voreifel II vor. Es ist noch keine zwei Wochen her, da kassierten die Schwarz-Gelben in der Nachholbegegnung bei der Spielgemeinschaft eine 0:5-Niederlage. Ein erträglicheres Ergebnis sollte es im Rückspiel schon geben, wobei eine Punkteteilung schon eine Überraschung wäre.

Kreisliga C4 Aachen

In der Aachener Kreisliga C4 sind für den TV Höfen, TuS Lammersdorf und Hertha Strauch an den Ostertagen Doppelveranstaltungen angesagt. Am Karsamstag steht die Nachholpartie TuS Lammersdorf gegen Hertha Strauch im Fokus. Wenn überhaupt einer der beiden Mannschaften noch über höhere Weihen nachdenken möchte, dann ist es nur der Gewinner dieses Nachbarschaftsduells.

Am Ostermontag stehen die Straucher dann erneut im Blickpunkt, wenn bei ihnen die Zweite des TV Konzen ihre Visitenkarte abgibt. Auch in diesem Derby zählt für beide Mannschaften nur ein Sieg. Über eine Punkteteilung würde sich Tabellenführer VfL Vichttal III am meisten freuen. Die Dritte des Landesligisten hat morgens bei Bergwacht Rohren Termin. Am Ostermontag freut man sich beim TuS Lammersdorf auf das zweite Osterheimspiel gegen Eintracht Kornelimünster II.

Zweimal an den Ostertagen im Einsatz ist auch der TV Höfen, der am Samstag bei der SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich Termin hat und am Montag Blau-weiß Aachen Burtscheid erwartet. Sollten die Höfener in beiden Spielen leer ausgehen, dann müssen sie damit rechnen, dass sie am Montagabend auf einem Abstiegsplatz stehen, denn die Zweite des SV Rott will gegen den Tabellenletzten, VfB 08 Aachen, unbedingt dreifach punkten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert