AVV: Tickets werden ab April teurer

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Unter anderem wegen steigender Energie- und Personalkosten steigen die Preise für die Nutzung von Bussen und Bahnen im Aachener Verkehrsbund (AVV) zum 1. April um durchschnittlich 3,3 Prozent.

Der Bartarif wird um durchschnittlich 3,1 Prozent erhöht, Zeitfahrausweise um durchschnittlich 3,4 Prozent. Einzel-, Vierfahrten-, Tages-, und Minigruppen- Tickets, welche im Vorverkauf erworben wurden, sind noch drei Monate gültig.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert