Eifel - Aus Südtirol Anregungen für Steckenborner Kirmes mitgebracht

Aus Südtirol Anregungen für Steckenborner Kirmes mitgebracht

Letzte Aktualisierung:
8061209.jpg
hei

Eifel. Der Wettergott hatte es gut gemeint mit dem Steckenborner Musikverein Heimat-Echo während seines Aufenthaltes in Südtirol. Vier Tage verbrachten die Heimat-Echo-Musikanten in den Bergen. In Terenten spielte man zum Bühnenjubiläum der Coverband Merrik, die seit vielen Jahren für die Stadtgarde Oecher Penn im Oktoberfestzelt auf dem Bendplatz auftritt.

 In Schenna spielte man ein Konzert auf Einladung des Tourismusverbandes auf dem Marktplatz. Neben den beiden musikalischen Verpflichtungen lag der Fokus jedoch im Bereich Freizeit bei Bergtouren, Rafting oder auf der längsten Ski-Abfahrt Südtirols. Von der Reise brachte Heimat-Echo nochmals Anregungen und Ideen für die Kirmesveranstaltung in Steckenborn am kommenden Wochenende mit.

Vom 5-7. Juli findet in Steckenborn die Kirmes unter dem Motto „Kirmes in Trachtenhand, durch das Eifeler Alpenland“ statt, deren Ausrichter der Musikverein Heimat-Echo Steckenborn ist. Die Heimat-Echo-Musikanten wollen den Kirmesplatz in eine Alpenkulisse versetzen und der kulinarische Genuss ist auf das Motto abgestimmt. Das komplette Programm auf www.heimatecho.com

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert