Eifel - Auch in Rohren mit Holland gezittert und getrauert

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Auch in Rohren mit Holland gezittert und getrauert

Letzte Aktualisierung:
8131155.jpg
Holland Foto: H. Schepp

Eifel. Eine Sinfonie in Orange ist seit Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft ein kleines Fleckchen Erde mitten in Rohren: Das Hotel „De Lange Man“ zeigt in diesen fußballverrückten Zeiten Flagge, die niederländische Besitzerfamilie Hoevenaars hat überall Fähnchen, Schals und anderes Fanmaterial dekoriert.

Viel gejubelt wurde schon im Vakantiehotel in den vergangenen Wochen, als Robben & Co. Sieg um Sieg einfuhren. Natürlich herrschte auch am Mittwochabend, als das Elftal im Halbfinale gegen Argentinien stand, große Spannung, ob Oranje wohl ins WM-Finale würde einziehen können.

Die ganze Belegschaft (Bild) hatte sich entsprechend ausstaffiert, während die Hotelgäste aufmerksam die Partie auf Leinwand verfolgten. Doch aus dem Finaltraum wurde bekanntlich nichts. Nun hofft man im „Lange Man“, dass zumindest Platz drei für Holland herausspringt, und drückt am Sonntag der deutschen Elf die Daumen, flattert doch auf dem kleinen Fleck Holland in Rohren auch die ein oder andere schwarz-rot-goldene Fahne.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert