Anhebung Hundesteuer und Realsteuerhebesätze ab 2015

Von: Günther Sander
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Die Bürgerinnen und Bürger in Roetgen müssen ab 1. Januar 2015 tiefer in die Tasche greifen, der Gemeinderat beschloss mit den Stimmen von CDU, SPD, FDP und Grünen die Anpassung der Realsteuerhebesätze. Dagegen stimmten die UWG und der parteilose Günther Severain.

Die Grundsteuer A beträgt nunmehr 370 Prozent, die Grundsteuer B 530 Prozent und die Gewerbsteuer liegt bei 470 Prozent.

Silvia Bourceau (UWG) gab zu verstehen, dass man mit dieser Erhöhung „falsch liegt“. Anders Michael Seidel (CDU), der meinte, jetzt müsse man „die Verantwortung auch zu Ende bringen“. Klaus Onasch (SPD) erwähnte, man habe auch eine Verantwortung zu tragen. In Richtung UWG sagte er, es sei nicht gut, einfach zu sagen, dass man damit nichts zu tun habe. „Zum Glück haben wir eine Mehrheit dafür“, so Onasch.

Für Gerd Pagnia (Grüne) ist diese Anhebung ein „schwieriger Punkt“, seine Fraktion stimmte ebenso zu wie Franz-Josef Zwingmann (FDP) „schweren Herzens“.

Mehrheitlich erfolgte auch der Beschluss zur Änderung der Hundesteuersatzung, auch hier machten UWG und Severain nicht mit.

Die neuen Sätze: Wenn ein Hund in der Gemeinde Roetgen gehalten wird, werden künftig 96 Euro je Hund (bisher 84 Euro) fällig. Wenn zwei Hunde gehalten werden nun 120 Euro (bisher 105 Euro), wenn drei Hunde gehalten werden 144 Euro (bisher 126 Euro).

Wenn gefährliche Hunde gehalten werden, kostet das bei einem Hund 600 Euro je Hund (statt bisher 604 Euro). Bei zwei Hunden 750 Euro und bei drei Hunden 900 Euro .

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert