Lammersdorf - An der Kalltalschule ist Spanien doch wieder Weltmeister

AN App

An der Kalltalschule ist Spanien doch wieder Weltmeister

Letzte Aktualisierung:
8026766.jpg
Sogar eine bunte Eröffnungsfeier gehörte zur Kalltalschulen-WM, die die Lammersdorfer Grundschule jetzt auf dem Sportplatz feierte.

Lammersdorf. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich am Montag alle fußballbegeisterten Kinder der Kalltalschule auf dem Lammersdorfer Sportplatz ein, um dort gemeinsam den Weltmeister des Kalltals zu ermitteln.

Nach einführenden Worten durch die Schulleiterin Sandra Arnolds und den grundlegenden Erklärungen zum Fair Play starteten insgesamt 24 bunt gemischte Mannschaften mit Kindern der Jahrgangsstufen eins bis vier in die zehnminütigen Vorrundenspiele. Die Funktion der Schiedsrichter übernahmen Väter und Mütter, und so standen nach spannenden und fairen Spielen in etwas mehr als einer Stunde die 16 Teilnehmer des Achtelfinales fest.

Vorrunden-Aus für Deutschland

Zwischen den Spielen hatten alle Kinder die Möglichkeit, sich bei Müttern aus der Schulpflegschaft und dem Förderverein mit Obst, Müsliriegeln und Wasser zu versorgen. Doch bevor es in die Finalrunden ging, wurde erst einmal die offizielle Eröffnungsfeier gefeiert, die von den nicht teilnehmenden Kindern in der Schule vorbereitet wurde.

Mit bunten Fahnen, geschminkten Gesichtern, „Megaphonen“ und zwei großen Bannern ausgestattet führten sie einen Tanz vor, der mit Applaus und Jubel belohnt wurde. Dann ging es in die weiteren Finalrunden, bis sich im Halbfinale Bosnien-Herzegowina, Spanien, England und die Schweiz gegenüberstanden. Während Spanien und Bosnien-Herzegowina ins Finale einziehen durften, kämpften die Schweiz und England in einem spannenden Spiel um Platz drei, das die Eidgenossen gewannen.

In einem rasanten Finale lieferten sich dann die Mannschaften Spaniens und Bosnien-Herzegowinas hart umkämpfte Ballwechsel, ehe Spanien am Ende mit 4:2 Toren siegte und vom Publikum laut bejubelt und gefeiert wurde. Am Ende waren sich alle einig, dass nach so einem tollen Tag alle Kinder Sieger sind. Einziger Wermutstropfen war das frühe Ausscheiden der deutschen Mannschaft in der Vorrunde – bleibt zu hoffen, dass dies kein aussagekräftiges Orakel war.

Mehr Informationen und Bilder zur Kalltalschulen-WM findet man auf der Internetseite der Schule unter www.kalltalschule.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert