Eifel - Am Rekord-Wochenende überfliegen die „Schneegänse“ die Eifel

Am Rekord-Wochenende überfliegen die „Schneegänse“ die Eifel

Letzte Aktualisierung:
7307516.jpg
Am Samstag überflogen große Kranichschwärme das Eifelland. Foto: H. Schepp

Eifel. Welch ein zweites März-Wochenende! Fast ungetrübte elf Sonnenstunden am Samstag, und dann setzte der Sonntag noch einen drauf – mit Temperaturen nahe 20 Grad selbst in den Hochlagen und am Rursee sogar darüber.

Da überflogen am Samstag auch große Kranichschwärme gerne das Eifelland, wo die Menschen ins Freie strömten. Mit Grillgeruch, dem Knattern von Rasenmähern und Motorrädern und mit vollbesetzten Eiscafés wäre vor allem der Sonntag auch glatt als Maitag durchgegangen.

Wer allerdings das schöne Wetter genutzt hat, um seine Sommerreifen aufzuziehen, könnte zu früh dran sein, fürchtet unser Wetterexperte Andy Holz. Zwar soll Schönwetterhoch Helmut, das am Samstag nahtlos den schönen Guido ablöste, bis Freitag für viel Sonne und trockenes Wetter sorgen, dann aber könnte es noch einmal einen Kälteeinbruch, sogar mit Schnee, in der Eifel geben, warnt er.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert