Geldscheine freisteller

Abschiebung droht: Viele bieten Serben Hilfe an

Von: cro
Letzte Aktualisierung:
11819919.jpg
Der Chef verliert seinen Koch: Zarko Pavlovic (rechts) wird trotz gelungener Integration nach Serbien abgeschoben. Sein Chef Maximilan Becker, Inhaber des Imgenbroicher Restaurant Bodega, ist bedient. Foto: Carsten Rose

Monschau/Simmerath. Das Schicksal des serbischen Asylbewerbers Zarko Pavlovic, über den wir in der gestrigen Ausgabe berichtet haben, hat eine große Resonanz in der Leserschaft hervorgerufen.

Etliche Leser äußerten ihr Unverständnis über die bürokratischen Abläufe und vor allem die gesetzlichen Bestimmungen. Trotz gelungener Integration muss der 28-Jährige heute aus Deutschland ausreisen.

Leser boten dem Koch, der in Kesternich wohnt, ihre Hilfe an, um die Ausreise kurzfristig noch zu verhindern. Unterdessen hat Pavlovic juristische Schritte eingeleitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (17)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.