Aachen - Aachener Ohrwürmer: Karten für das 17. Festival der Oecher Lieder

Aachener Ohrwürmer: Karten für das 17. Festival der Oecher Lieder

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ab Samstag, 9.30 Uhr, sind die begehrten Karten im Mediastore unserer Zeitung, Aachen, Großkölnstraße 56, und in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie ab Montag im Zeitungsverlag Aachen, Dresdener Straße 3, erhältlich (13,50 Euro inkl. Vorverkaufs- und Ticketgebühr).

Unser 17. Festival der Oecher Lieder zugunsten von „Menschen helfen Menschen” am Donnerstag, 31. Januar, 19.30 Uhr, Eurogress Aachen, wirft seine Schatten voraus.

Wie in jedem Jahr gilt die Vorfreude ungezählten Aachener Ohrwürmern, die von rund 300 Mitwirkenden auf die Bühne gebracht werden. Zum Auftakt vom Aachener Märchenprinzen sowie dem neuen Kinderchor „Kenger vajjen Beverau” der Domsingschule.

Unter der Moderation unseres Redakteurs Manfred Kutsch präsentieren sich beim Festäng der Melodien weiterhin: Die Öcher Stadtmusikanten, die 4 Amigos, de Spetzbouve, Hans Montag, Dirk von Pezold als Lennet Kann, die TSC Bad Aachen mit einem Showtanz, Prinz Thomas I., Hofstaat und Garde, die Tropigarde sowie nach zweijähriger Pause die mit Spannung erwartete Neuformation der Oecher Originale. Guter Rat für alle: Sichern Sie sich Ihre Karten so zügig wie möglich. Erfahrungsgemäß wird das Kontingent der 1300 Plätze schnell knapp.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert