Radarfallen Blitzen Freisteller

Zwischen Blens und Hausen werden jetzt wieder die Eulen geschützt

Von: mv
Letzte Aktualisierung:
4904711.jpg
Die Verkehrskontrollanlage zwischen den Heimbacher Ortsteilen Blens und Hausen ist wieder in Funktion. Foto: Bert van Londen

Blens. Das erinnert an die Grenze zur ehemaligen DDR und sieht aus wie eine Bespitzelungsanlage der übelsten Stasiart: Die Verkehrskontrollanlage zwischen den Heimbacher Ortsteilen Blens und Hausen ist wieder in Funktion.

Und weil die alte, aber hochmoderne Blitze mehrfach demoliert wurde, steht die neue hinter einem grünen Gitter. Das soll angeblich kein Traktor mehr umfahren können.

Alles in allem: Ein wenig schöner Anblick, wie Eifelfreunde schon meinten. Und auch eine Provokation. Bleibt zu hoffen, dass hier niemand einen wie auch immer gearteten Rechtsbruch begeht.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert